kurse button
tipps button
über mich button
kontakt button

Ich arbeite als angestellte Hebamme in der Privatklinik Doebling

Hier finden sie eine Übersicht über sämtliche von mir angebotenen Zusatz-Leistungen und Services:

Kostenlose Hebammenberatung im Mutter-Kind-Pass
Hebammensprechstunde
Wochenbettbetreuung
Stillberatung
Fußreflexzonenmassage
Homöopathische Beratung
Bachblütenberatung
Moxabustion (sanfte Steißlagenwendung)
Indische Wochenbettmassage



Kostenlose Hebammenberatung im Mutter-Kind-Pass


Seit Maerz 2014 hat jede Frau zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche das Recht auf eine einstuendige Beratung mit einer Hebamme. Das kostenlose Beratungsgespraech ist im Mutter-Kind-Pass enthalten.


Folgende Themen werden in der Hebammenberatung abgedeckt:
- Informationen ueber Schwangerschaftsverlauf, Geburt, Wochenbettzeit und Stillen
- Moeglichkeiten der Geburtsvorbereitung, Schwangerschaftsgymnastik
- Information ueber verschiedene Formen der Geburt und deren Langzeitauswirkungen
- Beratung ueber gesundheitsfoerderndes und vorbeugendes Verhalten
- Ernaehrung und Bewegung
- Schutz vor Infektionskrankheiten der Schwangeren
- Eingehen auf das psychosoziale Umfeld, Information ueber Unterstuetzungsmoeglichkeiten



Schwangerschaftsbegleitung/ Hebammensprechstunde:


In der Hebammensprechstunde bekommen Sie in entspannter Atmosphäre Antworten auf ihre Fragen und werden fachlich beraten:


Inhalte der Hebammensprechstunde:
Beratung und Beantwortung aller aktuellen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und Babypflege, Ernährungsberatung

Untersuchungen:
wenn nötig Urin- und Blutdruckkontrollen, Herztonkontrolle, vaginale Untersuchung
(neben der ärztlichen Kontrolle)

Naturheilkundliche Hilfen bei: Schwangerschaftsbeschwerden, Problemen im Wochenbett und beim Stillen, kleine Hilfen für das Baby (insbesondere Schreibabys und Blähungsgeplagte)

Begleitung von Risikoschwangeren:
(neben der ärztlichen Kontrolle)

Einzelstunden:
Geburtsvorbereitung,Babymassage, Moxabustion
(sanfte Hilfe zur Drehung von Steißlagen)

Unterstützung und Hilfe bei Beschwerden durch naturheilkundliche Methoden wie:
Homöopathische Beratung,
Bachblütenberatung,
Fußreflexzonenmassage,
Entspannungsmassagen, Beratung über Aromaöle


Kosten:
Ein erstes kurzes Kennlerngespräch ist kostenlos!
80,- Euro pro Sprechstunde
Hausbesuch: zusätzlich 10,- Euro
Ordination:
Bahnstrasse 14, Haus 1, 1140 Wien

Terminvereinbarung unter:
0676/ 7297767 oder
anja@hebamme-ferro.com





Wochenbettbetreuung zu Hause:

Nach ambulanter Geburt (= wenn sie direkt nach der Geburt nach Hause gehen wollen).
Nach vorzeitiger Entlassung (= wenn sie vor dem 5. Tag nach Hause gehen wollen) oder auf Wunsch auch später falls Sie sich noch unsicher fühlen und unterstützende Hilfe brauchen..


Die Wochenbettbetreuung beinhaltet:

Hilfe bei der Babypflege (wickeln, baden, pflegen, Nabelkontrolle) und Umgang mit dem Neugeborenen

Die Blutentnahme beim Baby am 5. Lebenstag (PKU-Test)

Hilfe beim Stillen und bei Stillschwierigkeiten

Beratende Gespräche falls Sie sich noch in irgend einem Bereich unsicher fühlen oder wenn Sie Probleme haben

Unterstützung und Hilfe bei Beschwerden durch naturheilkundliche Methoden wie:
Homöopathische Beratung, Bachblütenberatung, Aromaöle, Fußreflexzonenmassage, Babymassage, indische Wochenbettmassage, Rückbildungsgymnastik


Kosten:
90,- Euro pro Hausbesuch
Die Krankenkasse erstattet einen Teil des Hausbesuches zurück..

Terminvereinbarung:
so früh wie möglich unter
0676/ 7297767 oder
anja@hebamme-ferro.com





Stillberatung:

Stillberatung biete ich auch schon in der Schwangerschaft an. Wenn Sie Hilfe beim Stillen brauchen oder Stillschwierigkeiten haben komme ich auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause.


Kosten:
80,- Euro pro Stunde
Hausbesuch: zusätzlich 10,- Euro

Ordination:

Bahnstrasse 14, Haus 1, 1140 Wien

Terminvereinbarung:
so früh wie möglich unter
0676/ 7297767 oder
anja@hebamme-ferro.com






Fußreflexzonenmassage:

An unseren Füßen spiegelt sich unser gesamter Körper mit seinem Organsystem wider. Durch die Massage bestimmter Reflexzonen an den Fußsohlen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. So werden chronische und akute Schmerzen gelindert und wohltuende Entspannung erzielt.

Ich selbst arbeite mit Fußreflexzonenmassage u.a. bei Schwangeren zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden, zur Einleitung von Wehen, bei Rückbildungsstörungen im Wochenbett, bei Brustentzündungen und Milchstau und vor allem bei Babys mit Blähungen und Dreimonatskoliken.




Homöopathische Beratung:

Die Homöopathie befasst sich mit dem ganzen Menschen, den sie als Einheit von Körper, Seele und Geist versteht. Heilung ist nur dann möglich, wenn alle drei Ebenen erfasst werden.

Samuel Hahnemann entdeckte vor 200 Jahren das eine Arznei einem Gesunden gegeben, eine künstliche Krankheit mit bestimmten charakteristischen Symptomen erzeugt. Ein Kranker, der solche Symptome hat, wird durch diese Arznei (in stark verdünnter Form gegeben) wieder gesund.

Homöopathische Arzneien können in der Geburtshilfe eingesetzt werden:

Bei Schwangerschaftsbeschwerden: wie Übelkeit und Erbrechen, Sodbrennen, Hämorrhoiden, ect.

Unter der Geburt: zur Wehenregulierung, zur Geburtseinleitung, ect.

Im Wochenbett: Heilung der Geburtswunden, Rückbildung, Nachwehen, beim Stillen ect.

Dem Baby: bei Anpassungsschwierigkeiten, Gelbsucht, Verdauungsstörungen, ect.




Bachblütenberatung:


Der Arzt Edward Bach entdeckte die Heilkraft verschiedener Wildpflanzen, die sog. Bachblüten (38 an der Zahl), auf verschiedene Seelenzustände des Menschen.
Er vertrat die Auffassung das Körper und Seele (Geist) eine Einheit bilden und durch die Behandlung und Beseitigung negativer Gemütszustände Krankheiten verschwinden, indem ihnen die psychische Grundlage entzogen wird.

Bachblüten können in der Geburtshilfe eingesetzt werden bei Stimmungsschwankungen/ Ängsten in der Schwangerschaft, bei Wochenbettdepressionen, für das unruhige oder zahnende Baby ect.






Moxabustion (Steißlagenwendung):

Methode aus der traditionellen chinesischen Medizin. Es werden bestimmte Akupunkturpunkte mit einer glimmenden Moxazigarette (Beifußkraut) erwärmt.

Moxa ist eine sanfte Möglichkeit, um Kinder in Steißlage noch zum Drehen zu bewegen.
Durch den entspannenden Einfluss auf die Gebärmuttermuskulatur und auf das kleine Becken wird bei etwa 50-70 Prozent der behandelten Schwangeren tatsächlich eine Drehung erreicht!






Indische Wochenbettmassage:

Sanfte, aber sehr intensiv wirkende Massage im Wochenbett, mit der in den ersten Tagen nach der Geburt begonnen werden kann. Sie fördert den Wochenfluss und die Verdauung, beschleunigt die Rückbildung der Gebärmutter, stärkt die schwache Mitte nach der Geburt und strafft den Bauch, so dass er schneller seine alte Form wieder erlangt.

In Indien führen die Hebammen diese 45 Minuten dauernde Massage jeden Tag an den Frauen durch. Sie können das natürlich auch in Anspruch nehmen, oder Sie lassen sich die Massage zeigen und vielleicht hat ja ihr Partner Lust diese liebevolle Unterstützung für ihren "Bauch" zu übernehmen.

 

kurseangebotetippsüber michkontaktwebmasterhome